Karriere-Navigator für Jugendliche

„Find und mach Dein Ding“

Neue Anforderungen erfordern neue Wege

Jugendliche Berufseinsteiger haben andere Bedürfnisse als die berufserfahrenen Erwachsenen. Um den Jugendlichen gerecht zu werden, hat Angelika Gulder ein spezielles Coaching entwickelt. Es baut auf den positiven Erfahrungen des Karriere-Navigator für Erwachsene auf. Als BWL-Dozent an der DHBW und Trainer, der an berufsbildenden Schulen unterwegs ist, erlebe ich häufig, dass es für jugendliche Berufseinsteiger schwierig ist, sich für einen Ausbildungsberuf oder einen Studiengang zu entscheiden. Die Auswahlmöglichkeit bei den Ausbildungsberufen steigt stetig und der moderne Arbeitsmarkt erfordert immer schneller, neue und komplexere Berufsbilder. Interessanterweise führt das eher dazu, dass immer mehr Studenten und Auszubildende ihre gewählte Tätigkeit abrechen. Laut Erhebung des Bildungsministeriums von 2014 brechen ca. 28 % das Studium einmal ab. In einer Studie des Bundesinstitutes für Berufsbildung von 2013 lösen aktuell ca. 24% der Azubis ihren Ausbildungsvertrag auf und erhalten keinen Abschluss. Hochschulen und Ausbildungsbetriebe geben meist den Schulen und Eltern „die Schuld“. Da werden lückenhafte Kenntnisse in Mathe, Deutsch und eine undifferenzierte mangelnde Studien- und Berufsfähigkeit als Gründe angeführt. Ja, das stimmt zum Teil, ist aber nur eine von mehreren Seiten des Problems.

Erwachsene bitte jetzt mal Hand aufs Herz. Wussten Sie als Jugendlicher schon was ihr Ding ist?

Was können die Jugendlichen und deren Eltern vom Karriere-Navigator erwarten?

Um hier eine möglichst sichere Entscheidung zu treffen hilft der Karriere-Navigator herauszufinden welche Ausbildungen, Studienfächer und Berufsbilder am besten zu den eigenen Fähigkeiten, Wünschen, Träumen und der Persönlichkeit passen. Wenn der Jugendliche im Karriere Navigator herausfindet was genau sein Ding ist, „ Klasse“. Was für ein Start in das Berufsleben. Diese Punktlandung gibt es und wäre wünschenswert, ist aber nicht die Regel. Wichtig für die Jugendlichen ist vor allem, dass die eingeschlagene Richtung stimmt und auf den ersten Erfahrungen weiter sinnvoll aufgebaut wird. Bevor wir auf eine leichte und spielerische Art in den Karriere-Navigator einsteigen, lege ich Wert auf ein kostenloses Erstgespräch mit den Eltern und ein separates Erstgespräch mit dem Jugendlichen. Der Karriere-Navigator als Einzelcoaching für Jugendliche dauert ca. 3 Stunden am Stück und kostet € 395,00 Im Preis bereits enthalten sind alle Unterlagen und Getränke nach persönlicher Präferenz. In unregelmäßigen Abständen biete ich den Karriere-Navigator auch als Gruppen Workshop an. Dieser Workshop ist für 4 – 6 Teilnehmer konzipiert, dauert damit etwas länger und kostet ca. € 90 pro Teilnehmer.

Was ist der Karriere-Navigator?

Der Karriere-Navigator ist einzigartig und die erste ganzheitliche Coaching-Methode zur Berufungsfindung im deutschsprachigen Raum.

Entwickelt von Dipl. Psychologin Angelika Gulder und bereits über 70.000 mal in Buchform gekauft.

Die Stiftung Warentest hat die Methodik „Karriere-Navigator“ im Sonderheft „Spezial Karriere“ 12/2008 im Bereich Berufsfindung und Karriereplanung als „qualitativ hochwertig“ eingestuft. Der überprüfte Workshop bot eine sehr hohe Qualität in Inhalt und Zielgruppeneignung.

Die Stiftung Warentest hat Angelika Gulders Buch zum Karriere Navigator „Finde den Job, der dich glücklich macht“ mit dem Selbstmach-Workshop Karriere-Navigator 2009 als Testsieger unter allen geprüften Karriere-Ratgebern ausgezeichnet.

Logo_KN_rgb_5cm

Angelika Gulder

Diplom-Psychologin

Entwickeln auch Sie noch heute Sinn mit 'Sinnentwickeln' …

Datenschutz *